ewa-marine A-FR Unterwassergehäuse für Sony PMW-F5 und -F55

ewa-marine rated to a dive depth of up to 10m / 30ft

ewa-marine A-FR

Unterwassergehäuse für Sony PMW-F5 und PMW-F55

Bestellcode: A-FR

Das A-FR Unterwassergehäuse wurde speziell für die Sony PMW-F5 und Sony PMW-F55 entwickelt, die Nachfolger der Sony PMW-EX3, und ist für Tauchtiefen von bis zu 10 m geeignet.

Es besteht aus einer Spezialfolie und hat eine integrierte, optische Planglasscheibe als Frontport. Die Kamera kann mittels eines eingebauten Tragetubus oder an den Tragegurten gehalten und gehandhabt werden, für eine einfache Bedienung der Kamera im Unterwassergehäuse. Ein großer Suchertubus erlaubt Ihnen den seitlichen Sucher der Kamera ohne Probleme zu benutzen. Die Batterie und der 4K RAW Recorder (CA-4000) haben ausreichend Platz im Gehäuse.

Der Verschluß des Gehäuses besteht aus zwei Klemmschienen, die mit fünf Schrauben zusammengeschraubt werden und dadurch das Gehäuse wasserdicht verschließen.

An die Riemen auf der Gehäuseunterseite können wahlweise Bleigewichte befestigt werden, um das Gehäuse auf und im Wasser besser auszutarieren.

Das A-FR Gehäuse ist besonders gut einsetzbar am Strand, bei Regen, in der Wüste, aber natürlich auch zum Schnorcheln oder Tauchen (bis zu 10m Tiefe) geeignet.

Entwickelt speziell für Sony PMW-F5 und PMW-F55 Kameras, besteht das ewa-marine A-FR Unterwassergehäuse aus einer Spezialfolie und hat eine integrierte, optische Planglasscheibe als Frontport. Im Lieferumfang erhalten Sie einen Satz Adapter die mit Objektiven mit den gängigen Filtergewinden verbunden werden. Mittels dieser Adapter wird dann Objektiv und Kamera in den Frontport eingedockt. Dadurch bleibt der Frontport parallel und mittig vor der Linse, wie ein klarer, neutraler, optischer Filter.

Der Verschluss des Gehäuses besteht aus zwei Klemmschienen, die mit fünf Schrauben zusammengeschraubt werden und dadurch das Gehäuse wasserdicht verschließen.

Das A-FR Unterwassergehäuse ist auf folgende Objektivspezifikationen beschränkt:

- Für Objektive mit einer maximalen Baulänge von 180 mm.

- Für Objektive mit einem maximalem Durchmesser von 107 mm.

- Für Objektive mit einem maximalen Filtergewindedurchmesser von 95 mm.

**Bitte beachten Sie, dass wir momentan Objektive mit einem größeren Filterdurchmesser als 95mm nicht adaptieren können.**

Kompl. Breite  =   cm ( inches)
Länge Gehäuseboden  =   cm ( inches)
 Höhe  =  cm ( inches)
Frontport Tubus  =     
max. Filtergewindedurchmesser  =  95 mm  
Gewicht  =  g

( lbs)

In der umweltfreundlichen, schwarzen Nylontasche, die Sie für den Transport und die Aufbewahrung Ihres Gehäuses benutzen können, werden Sie ebenfalls folgendes Zubehör finden:

  • Gebrauchsanweisung für ewa - marine Gehäuse
  • Trockenmittel CD5
  • Schaumstoffeinlage
  • ARS95 Adapter für 95mm Filtergewinde
  • Reduzieradapter RA82-95 und RA77-82

Falls Sie Ersatz für ein verlorenes bzw. kaputtes Teil benötigen sollten, bitte benachrichtigen Sie uns per E-mail

  • 600/5 Klemmschiene
  • Set von drei Schrauben für die Klemmschiene
  • Schaumstoffteil
  • Austausch des Frontglas (muss im Werk ersetzt werden)
  • Flicken eines Lochs (muss im Werk repariert werden)
  • schwarze Tragetasche

Sony

PMW-F5
PMW-F55

 

 

Produkte, die Sie ebenfalls interessieren könnten:


Alle Daten und Bilder von Unterwassergehäusen und Regencapes entsprechen dem Stand unserer Produkte zum Zeitpunkt der letzten redaktionellen Bearbeitung dieser Seite. ewa-marine behält sich jedoch vor, alle Produkte im Rahmen unseres kontinuierlichen Verbesserungprozesses zu ändern und zu verbessern. Daher können die aktuell im Markt angebotenen Produkte in Einzelpunkten eventuell von den Abbildungen abweichen. Eine Garantie für Vollständigkeit oder Richtigkeit kann nicht übernommen werden, ebenso wenig wie eine Haftung für die Verwendung dieser Seiten oder deren Inhalt.
Einige Bilder auf dieser Website zeigen die ewa-marine Produkte einschließlich Kamera oder anderer elektronischer Geräte. Diese Kameras oder andere Elektronik sind nicht im Lieferumfang enthalten und dienen hier nur als Anwendungsbeispiel.